Hiob: In schweren Zeiten gestärkt

Lies Hiob 19,1-29

Hiob hat genug – von seinen Freunden und von Gott. Seine Freunde helfen ihm nicht wirklich weiter und Gott ist gegen ihn. Das kommt mehr als deutlich zum Ausdruck. Doch plötzlich die Wende. Hiob weiß sich von Gott getragen und sagt: Mein Erlöser lebt! Auch wenn das Leiden dadurch nicht besser wird, gibt ihm diese Gewissheit neuen Lebensmut.
Bis heute haben Menschen im Leid die Gewissheit: Mein Erlöser lebt. Oft ist diese Gewissheit gespeist durch Verse aus der Bibel oder Liedtexte.

Was stärkt deinen Glauben – auch in schweren Zeiten?

Hiob und seine Klage

Lies Hiob 3,1-26

Hiob ist uns anfangs als fromm und rechtschaffen, gottesfürchtig und das Böse meidend“ vorgestellt worden. Jetzt bricht es aus ihm heraus: Hiob ist am Boden zerstört und klagt Gott sein Leid. Am liebsten würde er sterben.
Entscheidend ist, dass er sein Leid Gott klagt anstatt zu jammern und damit nur bei sich zu bleiben. Die Bibel zeigt uns (vor allem in den Psalmen und auch bei Jesus am Kreuz), dass wir unser Leiden – also das nicht verstehen der Wege Gottes – an Gott selber richten können.

Welche Erfahrungen hast du mit Klage gemacht?

Hiob: Geteiltes Leid

Die Freunde teilen das Leid mit Hiob. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Antworten. Sie glauben, dass das Verhalten Hiobs die Ursache ist für das Leid, das ihm widerfährt. Ein Freund meint, er habe sich an Gott versündigt (Hiob 15,24f), der nächste Bildad wirft Hiob vor, er habe anderen Fallen gestellt (18,7f) und der dritte denkt, dass Hiob gegen sich selbst gesündigt hat (Hiob 20,19f).
Dieses Denken, dass das, was ein Mensch tut, Folgen hat, ist bis heute weite verbreitet.

Schau dir das Video an und teile deine Erfahrungen

Hiob: Die drei Freunde

Lies Hiob 2,11-13

Hiob bekommt Besuch von drei Freunden. Sie leiden mit Hiob mit. Sieben Tage und Nächte schweigen sie. Später entsteht ein intensives Gespräch darüber, ob Gott gerecht ist. Sie suchen nach Erklärungen. Die Kapitel 4-28 erzählen von drei Rederunden, in denen jeweils einer der Freunde etwas sagt und Hiob darauf antwortet.
Wenn ein Mensch an Gott (ver)zweifelt und du als Freund ratlos daneben stehst, ist guter Rat teuer: Was ist richtig und was nicht? Wir zeigen dir 9 Dinge, die du nie tun solltest, wenn deine Freunde an Gott zweifeln.

Was sind deine Best-of-No-Go’s, wenn jemand an Gott zweifelt?

Hiob: Die Szene im Himmel

Die Szene im Himmel zeigt etwas von der Größe Gottes. Das ist das Problem Satans: Er kann nicht damit umgehen, dass Gott der Herr ist. Durch den Deal mit Gott will er nur vordergründig Hiob Leid zufügen. Er will vor allem zeigen, dass der Glaube nicht tragfähig ist und damit letztlich Gott selbst ad absurdum führen. In der Verachtung des Verehrers steckt zutiefst die Verachtung des Verehrten.

Was denkst du über diese Aussage?

Hiob 1 und 2: Satan

Lies Hiob 1,6-12 und 2,1-6

Satan sagt: Hiob glaubt nur an Gott, weil es ihm so gut geht. Wenn ihm etwas Böses widerfährt, wird er den Glauben an dich über Bord werfen. Auch wenn wir nicht verstehen, warum, lässt Gott zu, dass Satan zunächst den Besitz Hiobs und seine Familie und schließlich die Gesundheit Hiobs zerstören darf.

Welches Bild von Gott entsteht hier?

Hiob 1,1-5: Der beschenkte Mensch

Lies Hiob 1,1-5
Hiob ist ein beschenkter Mensch. Er hat eine Familie, viel materiellen Besitz und glaubt an Gott. Das macht seine Geschichte umso dramatischer. Obwohl ihm alles genommen wird (erst sein Besitz, dann seine Kinder und schließlich seine Gesundheit), betont er zweimal, dass er das Gute und auch das Schlechte aus Gottes Hand nimmt (Hiob 1,21 und Hiob 2,10).

Wie findest du diese Haltung? Kennst du Menschen, die sich in ihrem Leid ganz ähnlich verhalten haben?

Bibelchecker Livestream #11: Lukasevangelium Teil 2

Bibelchecker Livestream #10

Die Bibelchecker Minetest-Challenge

In unserem letzten Livestream haben wir spontan eine Challenge gestartet: Baut auf dem Minetest-Adventsserver ein Gebäude, das zu einer Erzählung aus dem Lukasevangelium passt und wir werden das live im nächsten Livestream anschauen.

Minetest ist ein kostenloser Klon von Minecraft, verfügbar unter http://www.minetest.net
Infos zum Minetest-Adventskalender: https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/
Zugangsdaten: minetest.rpi-virtuell.de:30007

Top